Planetensymbole

Planetensymbole

Planetensymbole, in ihnen lassen sich einfache geometrische Formen entdecken die bestimmte Bedeutungen haben.

Planetensymbole, in ihnen lassen sich einfache geometrische Formen entdecken die bestimmte Bedeutungen haben.

Die Planeten haben einen großen Einfluss auf das Horoskop, dabei gibt es für sie eigene Symbole an denen man spezielle Eigenschaften ablesen kann.

  1. So steht der Kreis für die Vollkommenheit und Reinheit.
  2. Eine Halbschale mit der Öffnung nach oben liegend steht für die reine Seele.
  3. Eine vertikale Linie steht symbolisch für den Verstand.
  4. Die horizontale Linie hingegen steht für den Körper.
  5. In Form eines Kreuzes stehen die vertikale und horizontale Linie für den Körper und Verstand mit der Materie als Kreuzmittelpunkt.

So steht die japanische Kreisform „Enso“ für einen vollkommen Kreis und das Symbol des Zens für inneres Gleichgewicht. In der Astrologie steht der Kreis für den Mittelpunkt des Lebens, die Mitte der Sonne.

Die Symbole der Planeten

Die Sternzeichen werden, wie hier der Löwe durch die Sonne, von den Planeten beeinflusst.

Die Sternzeichen werden, wie hier der Löwe durch die Sonne, von den Planeten beeinflusst.

Kombiniert man diese einfachen Symbole in den Planetensymbolen so kann man ihre Bedeutung ablesen.

So gilt die Sonne in der Astrologie als männlich, sie ist das Licht, der Tag. Der Mond symbolisiert das Weibliche, steht für die Dunkelheit, das Dunkle. Das Zeichen der Sonne ist ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte. Sie beeinflusst die Mondphasen und steht für das Tierkreiszeichen Löwe.

Der Mond wird durch eine Halbschale repräsentiert und steht hier für das Unbewusste, die Seele und das Gegenteil zur Sonne. Mond und Sonne sind jedoch ineinander enthalten. Auch in den Symbolen wird dieses wiedergegben, so ist die Halbschale (Mond) ein Teil des Kreises (Sonne).

Der Merkur vereint die Halbschale (Seele), den Kreis (Seele) und mit dem Kreuz die Materie in sich.

Die Venus, hier steht das Kreuz der Materie unterhalb des Kreises, also eine Art von Handspiegel der Venus in der Symbolik.

Der Mars trägt den Kreis als Symbol des Geistes mit einem Pfeil rechts. So steht es für den Speer und den Schild des Mars.

Der Saturn trägt links das Kreuz über der Seele und steht so für die zerfließende Seele die abhängig von der Zeit eine Form erhält.

Der Jupiter steht in Relation von Körper und Seele, die Seele steht hier links über dem Kreuz der Materie, so wird die Seele durch den Jupiter von dem Kreuz der Materie befreit.

Der Neptun trägt den Dreizack in einer hochgezogenen Halbschale der Seele oberhalb des Kreuzes der Materie. So kann die Seel nach oben steigen und am Kreuz der Materie leiden, sie sucht den Ursprung in ihren Ressourcen.

Der Uranus enthält 2 Zeichen, das H für den Namen des Entdeckers Wilhelm Herschel und den Kreis mit Punkt wie die Sonne, ihm fehlt jedoch der fliehende Pfeil des Mars.

Der Pluto wird in unterschiedlichen Varianten ausgeführt. So steht das PL für seinen Entdecker Percival Lowell, ein kleiner Kreis in der Schale der Seele, der oberhalb vom Kreuz der Materie thront.

So können die Eigenschaften der Planeten im Horoskop Einfluss auf das Leben nehmen. Das eigene Tierkreiszeichen ergibt sich aus dem Stand (Aufenthaltsort) der Sonne zum Zeitpunkt der Geburt in einem der 12 Tierkreiszeichen. Es beeinflusst maßgeblich die Art und Weise des Handelns und des Wesen im Alltag der Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.