Pluto

Pluto

Die Bedeutung des Planeten Pluto für die Astrologie.

Die Bedeutung des Planeten Pluto für die Astrologie.

Der Planet Pluto steht für den Wandel, Neubeginn, tiefe Ängste, Manipulation und Macht. Er bringt so dunkle Seite im Menschen zum Vorschein und hilft bei einem Neubeginn.

Dabei ist der Planet dem Sternzeichen Skorpion im 8. Haus zu geordnet. Man enteckte ihn erst 1930. Er ist zwischen 4 und 7 Milliarden km von der Sonne entfernt und benötigt 250 Jahre für ihre Umrundung. So verweilt er gut 21 Jahre in jedem Sternzeichen und hat prägenden Einfluss auf die Generationen.

Eri ist der 9 und letzte bekannte große Planet unseres Sonnensystems.

Enteckt wurde der Planet Pluto von Clyde Tombaugh am 18.2.1930 nach einer 10 jährigen systematischen Suche am Lowell-Oberservatorium in Flagstaff Arizona.

Er ähnelt im Aufbau dem größeren und kälteren Triton mit gleicher Dichte und einer dünnen Schicht aus Stickstoff und ebenfalls einer rötlichen Färbung. Er wurde 2006 neu definiert und gilt nun astronomisch gesehen als Zwergplanet.

In der Mythologie entspricht er dem Totenreich, dem griechischen Gott Hades und dem römischen Gott der Unterwelt. So werden auch negative Dinge mit ihm in Verbindung gebracht wie die Atombombe, Judenvernichtung, tödliche Krankheiten wie Aids, Krebs und Katastrophen. Im Köper sind im der Mastdarm, After und Geschlechtsteile zugeordnet.

Wer über Macht verfügt wird aufgefordert diese nicht zu missbrauchen, in Krisen kann der Pluto auch für einen Neubeginn und Wandel stehen.

In der Symbolik entspricht der Pluto einem Vulkan der aus der Erde hervor bricht mit seiner Kraft. Auch für leidenschaftliche Liebe, Ehrgeiz, Verbissenheit, Fanatismus und Machtspiele kann der Zwergplanet stehen.

Mit einem starken Pluto im Horoskop neigen Menschen häufig zu heftigen Reaktionen.

Der Pluto in den Sternzeichen

Der Pluto gilt seit 2006 als Zwergplanet.

Der Pluto gilt seit 2006 als Zwergplanet.

Für den Widder bedeutet der Pluto eine Machtgier, Mut, Freiheit und Selbstbestimmung.

Der Stier wird durch ihn abhängig von Geld, materiellem Besitz, produktiv und ausdauernd.

Der Zwilling wird durch den Pluto erfinderisch und zum wissenschaftlichen Entdecker

Der Krebs verstärkt seine Gefühle für Familie und Heimat und versucht stets Bedrohungen von außen abzuwenden.

Für den Löwen bringt der Pluto den Drang über andere zu herrschen.

Die Jungfrau wird durch ihn zur Kontrolle über die Gesundheit und Geistesstärke animiert.

Die Waage fordert soziale Gerechtigkeit ein und kann ihre Freunde und Partnerschaften überdenken

Für den Skorpion steht der Pluto mit dämonischen Mächten und Fanatismus im Mittelpunkt.

Die Schützen werden durch ihn scharfsinnig, reisen und erforschen gern.

Der Steinbock entwickelt Ehrgeiz für neue Ideen und den Drang Karriere zu machen.

Der Wassermann setzt Freundschaften und Demokratie verstärkt in den Mittelpunkt.

Die Fische werden durch den Pluto tiefsinnig und künstlerisch.

Der Pluto in den 12 Häusern

Im 1. Haus wird man charismatisch und fähig andere zu manipulieren.

Im 2. Haus bringt der Planet Macht und Geld.

Im 3. Haus ist neben Macht auch das Wissen von Bedeutung.

Im 4. Haus steht für den Menschen die Familie im Mittelpunkt.

Das 5. Haus wird auf Genuss und Vergnügen ausgelegt.

Im 6. Haus geht man aus Ganze und verlangt dem Körper alles bis an seine Grenzen ab.

Im 7. Haus stehen leidenschaftliche Beziehungen im Mittelpunkt.

Das 8. Haus kommt mit Tod und Geburt sowie starker Sexualität in Kontakt.

Im 9. Haus steht der Lebenssinn im Vordergrund.

Das 10. Haus steht für beruflichen Ehrgeiz und Macht.

Im 11. Haus ist man neben Macht auf Erfahrungen in der Gruppe bedacht.

Das 12. Haus steht für tiefe Erfahrungen im irrationalen Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.