Richtig flirten

Richtig flirten

Richtig flirten, was man beachten sollte.

Richtig flirten, was man beachten sollte.

Das richtige Flirten bedarf einiger Übung und der richtigen Strategie. Manchen fällt es besonders leicht und andere sind eher schüchtern. Beachtet man jedoch einige grundlegende Dinge so ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass der nächste Flirt erfolgreicher verläuft.

Häufig scheitert es bereits am Ansprechen aus Angst vor einem Korb, der Abfuhr und Zurückweisung, einem mangelndem Selbstbewusstsein steht man sich selbst im Weg.

Man sollte sich also nicht all zu viele Gedanken machen und einen Flirt als Gelegenheit betrachten was Neues dazu zulernen, auch wenn dieser nicht verläuft wie erhofft. Durch Übung und mehrere Versuche wächst das eigene Dating-Geschick und die Wahrscheinlichkeit einen positiven Verlauf des spontanen Flirts zu erleben. Daraus kann man Selbstvertrauen für neue Situationen gewinnen.

Wichtig ist, dass man selbst gut gelaunt ist und sympathisch auf den anderen wirkt. Auch der andere sollte nicht gerade in Stress sein, erkältet oder sich schlecht fühlen, sonst sind die Erfolgschancen auf einen positiv verlaufenden Flirt deutlich geringer.

Orientieren sie sich an Erfolgen und erinnern sie sich an positive Situationen und Erfolgserlebnisse beim Flirt und im Leben, bei der Arbeit, Schule, Uni, im Privatleben zurück um sich selbst in eine positive Grundstimmung zu bringen und zu motivieren.

Gut ist es wenn schon Augenkontakt oder ein Lächeln besteht, welches erwidert wurde. Ein Lächeln kann oft Wunder bewirken. Auch der Blickkontakt und das Halten von diesem ist sehr wichtig für einen gelungen Flirt.

Ebenso ist das beachten der Mimik und Gestik wichtig. Spielt die Frau mit ihrem Haar so versucht sie zu verführen, ihren Weiblichkeit zu demonstrieren bzw. wirkt mit unter etwas verlegen. Ahmt man die Mimik des anderen nach, überschlägt die Beine in der gleichen Art und Weise fasst sich mit der selben Hand an den Kopf spiegelt man das Verhalten des anderen und sorgt so unterbewusst dafür, dass man von ihm positiv angenommen wird.

Richtig auf den anderen wirken

Wie man richtig auf andere beim Flirt wirken kann.

Wie man richtig auf andere beim Flirt wirken kann.

Achten sie auf ein gepflegtes Äußeres, ein schönes Outfit, die eigenen Körperhaltung. Vermitteln sie Selbstbewusstsein und seien sie positiv gestimmt. Wer aufrecht geht und sitzt wirkt souveräner und weiß was er im Leben will bzw. steht mit beiden Beinen fest im Leben.

Achtet man nicht auf das Outfit lässt man Chancen ungenutzt, sowohl Frauen und Männer achten hierauf beim anderen.

Sportreiben hilft auch dabei die Muskulatur der Beine, Brust, Schulter, Rücken, Po und Bauchs zu stärken, man ist so schlanker, sportlich attraktiver und erhält automatisch eine präsentere selbstbewusste Körperhaltung. Ebenso wirkt man zielstrebiger im Leben, im Beruf, der Liebe etc.

Seien sie spontan, meiden sie auswendig gelernte Anmachsprüche, diese führen selten zum Ziel. Agieren sie lieber situativ angemessen, ob die Person öfter hier ist, ihnen helfen kann etc. Machen sie ruhig auch mal ein Kompliment, wenn es ernst gemeint ist.

Vor allem sollte man natürlich sein und wirken. Der erste Eindruck ist der entscheidende.

Man sollte sich voll und ganz auf eine Person konzentrieren und ihr die volle Aufmerksamkeit schenken, jedoch keines Falls die soziale Gruppe in der sich die Person befindet ausblendet wie ihre Begleitung, Freundin, Freund, da dieser sonst schnell ihr Zielobjekt aus der Gruppe oder der Situation zu entreißen versucht. Wichtig ist es in einer Gruppensituation von der Gruppe akzeptiert zu werden, dass man würdig für das Gruppenmitglied erachtet wird.

Hilfreich ist es auch wenn man im Gespräch gemeinsame Interessen, Hobbies etc. entdeckt und den anderen über sich erzählen lässt und ihm aufmerksam zu hört und auch mal eine Nachfrage zum Gesagten stellt. So zeigt man, dass man aufmerksam reflektiert über das Gesagte und der andere fühlt sich wichtig genommen.

Nach dem Gespräch sollte man versuchen in Kontakt zu bleiben und auch mal forsch nach der Telefonnummer fragen. Geht man mit der Handynummer aus dem Flirt raus hat man in der Regel alles richtig gemacht und das Maximum aus der Situation für sich ziehen können mit der Option mit dem anderen in Kontakt bleiben zu können bzw. ihn evtl wieder zu sehen.

Auch kann es reichen, wenn man fragt, ob es ok ist wenn man ihm seine Nummer gibt. So kann er entscheiden, ob er Interesse hat sich zu melden.

Selbstbewusstsein wirkt auf beide Geschlechter anziehen, ebenso wenn Mann von Frauen umgeben ist bzw. in sozialen Kontakt mit ihnen oder Frau von Männern umgarnt wird so steigt das Interesse und der soziale Rang. Man möchte diese Person auch kennen lernen und sich in ihrem Dunstkreis bewegen dürfen.

Weiterhin muss man fleißig üben, denn Übung macht den Meister. Je mehr man flirtet und dazu lernt aus dem eigenen Verhalten und den hervorgerufenen Situationen umso sicherer wird man in den nächsten Flirts und kann spontaner agieren und den Flirtverlauf antipizieren, also vorwegnehmen.

Bei weiteren Dates sollte man auf die richtige Begrüßung und Verabschiedung achten, mit einer herzlichen Umarmung evlt. einem Wangenkuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.