Schlechte Sternzeichen

Schlechte Sternzeichen

Die Zwillinge gelten als nicht besonders glückliches Sternzeichen.

Die Zwillinge gelten als nicht besonders glückliches Sternzeichen.

Auch das Sternzeichen hat Einfluss auf die Finanzlage von Menschen. Denn einige Sternzeichen können besonders gut mit Geld umgehen und es vermehren., andere wiederum haben kein Händchen für den Umgang mit Geld.

Die Zwillinge können nur schwer Entscheidungen treffen. Diese Eigenschaft ist nicht gerade förderlich bei um Karriere zu machen. Häufig schnappen andere ihnen Beförderungen weg, weil sie selbst zu lange zögern bei guten Angeboten, auch beim Anlegen von Geld, Investitionen zeigen sie keine Risikobereitschaft.

Das Sternzeichen Widder steht nur ungern im Mittelpunkt und zeigt daher seine Talente nicht. Selbst gute Ideen behalten sie lieber für sich. All das führt dazu, dass sie beruflich und finanziell kaum weiter kommen. Häufig übernehmen daher Kollegen ihre Ideen und präsentieren sie und heimsen die Lorbeeren ein.

Die Fische geben sehr gern Geld aus, aber sparen können sie nicht gut. Auch wenn sie viel Geld verdienen können sie es nicht bei Seite legen und gewinnbringend anlegen. Sie sollten daher lernen auch mal was für Notzeiten zu sparen.

Unglückliche Sternzeichen

Das Sternzeichen Steinbock, auf Englisch "capricorn", gilt als unglückliches Sternzeichen.

Das Sternzeichen Steinbock, auf Englisch „capricorn“, gilt als unglückliches Sternzeichen.

Einige Sternzeichen gelten als vom Pech verfolgt.

Folgende 3 Sternzeichen haben in der Regel besonders wenig Glück im Leben.

Die Zwillinge sind häufig vom Pech verfolgt. Jedoch sind sie auch selbst daran schuld, da sie meist zu zögerlich sind und zu lange über alles nachdenken. Ihnen fällt es schwer Entscheidungen für neue Lebenssituationen zu treffen. Daher können sie selten ihr Leben zum besseren wenden.

Das Sternzeichen Steinbock gilt als besonders fleißig und stellt an sich selbst hohe Erwartungen. Allerdings hat er Probleme dabei die eigenen Ziele erfolgreich durch zu setzen. Sie sind daher häufig enttäuscht und auch verbittert.

Der Wassermann kann nur schlecht vergessen. Er hängt deshalb häufig an der Vergangenheit und macht sich viele Gedanken, auch um Kleinigkeiten aus der Vergangenheit. Sie können sich so nur schwer von Altlasten befreien und mit neuem Elan an Veränderungen heran gehen. Sie tragen immer eine gewisse Trauer mit in sich herum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.