Sternzeichen die nicht verzeihen können

Sternzeichen die nicht verzeihen können

Einige Sternzeichen tun sich schwer zu verzeihen.

Einige Sternzeichen tun sich schwer zu verzeihen.

Gerade nach einem Streit fällt es einigen Menschen besonders schwer zu verzeihen und eine Entschuldigung anzunehmen.

Auch unter den Sternzeichen gibt es welche die sich besonders schwer beim Verzeihen tun.

So können Stier, Löwe und Skorpion nur schwer verzeihen. Sie sind sehr nachtragend. Wenn man möchte, dass sie einem ehrlich verzeihen muss man geduldig sein.

Der Stier gilt als besonders stures Sternzeichen. So ist er auch nach einem Streit lange nachtragend und Kompromisse kommen für ihn kaum in Frage.

Nach dem Streit zeigt er so einem lange die kalte Schulter und lässt einen links liegen. Möchte sie sich mit ihm wieder versöhnen so muss man damit rechnen, dass er einem lange noch vorhält was man unrechtes getan hat bzw. womit man ihn verletzt hat. Er neigt dazu das Thema immer wieder in einem Nebensatz anzuscheiden.

Er kann es einfach nicht gut sein lassen.

Besonders nachtragende Sternzeichen

Welche Sternzeichen besonders nachtragend sind.

Welche Sternzeichen besonders nachtragend sind.

Der Löwe ist ein besonders stolzes Sternzeichen, kein Wunder also, dass er sich schwer tun mit seinem großen Ego auch mal etwas zu verzeihen. Auch kann er nur schlecht mit Kritik umgehen, er ist schnell verletzt und nimmt alles sehr persönlich.

Ist der Löwe gekränkt geht er einem und der ganzen Thematik am liebsten lange aus dem Weg. Wird der Löwe gekränkt so muss man damit rechnen, dass man lange von ihm gemieden/geschnitten wird.

Der Skorpion ist nicht nur sehr temperamentvoll, er kann auch leicht stark verletzt werden. So ist er sehr schnell beleidigt und kann auch nach Jahren immer wieder ein Fehlverhalten vorhalten.

Für alle Kränkungen gilt, dass man die Bitte um Entschuldigung und Verzeihung ehrlich meinen muss. So können kleine Aufmerksamkeiten, Geschenke, Komplimente dabei helfen, dass einem verziehen wird.

Auch gilt es verlorenen gegangenes Vertrauen wieder zu gewinnen. Hier ist neben einer aufrechten Ehrlichkeit auch die eigene Kreativität gefragt, um beim Partner das Vertrauen zurück zu erlangen.

Weiterhin sollte man sich Zeit nehmen, denn das Aufbauen von Vertrauen dauert seine Zeit. Schwierig wird es auch wenn man durch Untreue etc. das Vertrauen massiv missbraucht hat, hier muss man damit rechnen, dass der anderem einem nicht verzeihen kann und auch dieses akzeptieren können.

Achten sie darauf den Partner nicht unnötig, sei es mit Kleinigkeiten, Neckereien etc. nicht unnötig zu verärgern, denn jeder hört gern nette Worte als (leise) Kritik.

Seien sie dennoch immer ehrlich zu sich selbst, mit ihren Gefühlen dem anderen gegenüber. Behandeln sie die anderen genauso so wie sie auch gern behandelt werden möchte. Hierzu gehören Ehrlichkeit und kleine Aufmerksamkeiten, Komplimente, spontane Aktivitäten, schöne intime Momente, Zeit die man sich für die Beziehung nimmt etc.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.