Tipps für Flirt-Chats

Tipps für Flirt-Chats

Was man beim Flirten im Internet beachten sollte

Was man beim Flirten im Internet beachten sollte

Gerade beim Online-Dating, der Partnersuche im Internet auf verschiedenen Singlebörsen gibt es einige Dinge zu beachten.

Die Wahl des Nutzernamens sollte orginell und nicht abschreckend sein und den Chatpartner dazu bringen zu fragen, was es mit dem Nutzernamen auf sich hat, welche Bedeutung er hat und schon ist man im Gespräch.

Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie und Ihr Chatpartner gemeinsame Interessen haben, Hobbies, Musik, Filme, Reisen, Bücher, Mode etc.

Vermeiden Sie zu lange Chat-Pausen, es wirkt sonst, als ob Sie kein Interesse haben oder mit mehreren anderen Personen gleichzeitig chatten. Natürlich ist es legitim mit mehren gleichzeitig zu schreiben, man sollte es jedoch dem gegenüber nicht spüren lassen, außerdem lässt die Konzentration auf einen Chat und seinen Verlauf auf Dauer auch ab, wenn man viele Chats gleichzeitig führt. Peinlich wird es dann, wenn man Details vergisst, die der andere erwähnt hat oder Fragen doppelt stellt oder gar im schlimmsten Fall den Namen des Chatpartner vergisst.

Wenn der Chatpartner merkt, dass sie es nicht ernst meinten wird auch sein Interesse an Ihnen schwinden und sie merken es an den kürzer werden oder ausbleibenden Antworten an Sie. Wenn der andere zügig antwortet zeigt das auch das Interesse des Chatpartners an Ihnen.

Interesse zeigen

Im Chat gilt es Interesse für den anderen zu zeigen.

Im Chat gilt es Interesse für den anderen zu zeigen.

Aber bedrängen Sie den anderen nicht mit Fragen, warten Sie die Antwort in aller Ruhe ab.

Wenn Sie nicht sofort eine Antwort erhalten kann es auch daran, dass der andere gerade keine Zeit zum antworten hat und nicht daran, dass er nicht antworten mag. In der Regel erhalten Frauen viel häufiger Chatanfragen als Männer. Es ist daher normal, dass sie einige Chatanfragen löschen oder evtl. mal übersehen.

Falls Sie nach längerer Zeit keine Antwort erhalten oder schon mal im Chat waren und eine Weile nichts mehr von der anderen Person gehört haben lohnt es sich manchmal nochmal eine Nachricht zu schicken. Sie haben nichts zu verlieren. Das sollten Sie generell beachten, ein Kontakt fällt einfacher als im echten Leben, da man hier schlimmsten Falls keine Antwort oder eine negative zu erwarten hat. Also seien Sie nicht schüchtern.

Je mehr Leute sie anschreiben, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit auf eine Antwort. Es mag banal erscheinen, aber da Frauen sehr viele Anfragen im Chat erhalten ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass eine Anfrage untergeht, keine Beachtung findet etc.

Interessante Nachrichten schreiben

Wie in jedem Gespräch gilt es interessant zu bleiben.

Wie in jedem Gespräch gilt es interessant zu bleiben.

Hier hilft es originell zu sein mit dem Text, dem Profilbild und auch ein paar Anfragen mehr zu stellen, versteifen Sie sich nicht zu sehr darauf nur genau eine Person kennen zu lernen, das mag im Idealfall funktionieren, aber umso frustrierender ist es, wenn die vermeintliche Traumfrau nicht antwortet mag.

Denken Sie daran auch andere Mütter haben schöne Töchter oder Söhne 😉

Die Anrede mit „Du“ ist im Chat gängig und baut auch gleich einen persönlicheren Kontakt auf, vermeiden Sie aber den Chatpartner gleich zu Beginn mit Ihren persönlichen Belangen, Interessen, Problemen zu überrennen.

Ein gutes Indiz ist hier wenn die geschriebenen Nachrichten von beiden Seiten in etwa gleich lang sind.

Es ist ok wenn zu zu Chatbeginn und auch im späteren Verlauf die Nachrichten eher kürzer ausfallen. Im Verlauf des Chats werden Sie feststellen, dass bei echtem Interesse der anderen sich auch öffnen wird und auch mal längere Texte verfasst, auf die man dann auch umfangreicher antworten sollte.

Hier gilt wie im realen Leben auch mal ein guter Zuhörer zu sein schadet nicht, insbesondere wen das Gegenüber eine Frau ist, lassen Sie dem Chatpartner die Chance von sich zu erzählen, sich zu Öffnen und Nähe zu Ihnen aufzubauen, dann sucht die Person auch von sich aus Kontakt zu Ihnen, da sie bei Ihnen einen guten Zuhörer gefunden hat, jemand der sich für sie interessiert etc.

Wichtig ist es für den anderen interessant und auch etwas geheimnisvoll zu bleiben. Schließlich sucht er oder sie auch nach ihrem Traumpartner und der idealen Beziehung und projiziert seine Wünsche und Bedürfnisse in sie hinein. Kann man ihn oder sie mit Neuem und interessantem überraschen, aus dem öden und eintönigen Alltag entreisen, hat man schon bei ihm oder ihr gewonnen und man wird gern Zeit mit ihnen in Chat und eventuell auch in echt verbringen wollen. Wie in jedem Gespräch gilt es interessant zu bleiben und Neues erzählen zu können.

Da Frauen aus den vielen Zuschriften herausfiltern wem sie antworten, lohnt es sich auch originell mit der Nachricht zu sein, langweilige kopierte Massennachrichten sollten vermieden werden. Ein Opener wie „Du hast Glück das ich dich hier gefunden habe“ kann auch einen Versuch wert sein und wirkt nicht unbedingt eingebildet, da er ausgefallener ist als ein „Hi wie gehts?“, das muss nicht schlecht sein, wenn Interesse besteht, aber ist sicher eine der häufigsten Nachrichten und nicht individuell oder gar originell.

Den anderen von sich überzeugen und Interesse wecken

Seien sie interessant für den anderen, bringen sie ihn zum lächeln und lachen. Er soll sich wohl mit ihnen fühlen und beginnen sie zu vermissen.

Seien sie interessant für den anderen, bringen sie ihn zum lächeln und lachen. Er soll sich wohl mit ihnen fühlen und beginnen sie zu vermissen.

Probieren sie verschiedene Opener aus, sein sie kreativ, denn die Frau sucht ja nach dem einen der aus der Masse hervor sticht. Ihre Anfrage sollte charmant und ehrlich gemeint sein. Übertriebene z.B. gedichtete Anfragen wirken eher abschreckend. Auch massenhaft kopierte Anfragen bringen meist keinen Erfolg und landen im Filter der Frau oder gar der Webseite, die es als Spam wertet. Manchmal reicht auch ein einfaches Hallo wie gehts? Den optimalen Text für den Opener gibt es leider nicht, da jeder unterschiedlich reagiert. Für einen reicht so eine kurzes Anschreiben, eine andere Person mag es vielleicht nicht orginell genug finden.

Am besten überlegen Sie wie Sie selbst gern angeschrieben werden möchten? Vielleicht mit einem kleine Kompliment? Einer Frage? Wenn der Partner auf Ihre Anfrage reagiert, die Ihnen selbst gefällt, liegt er vermutlich auch auf Ihrer Wellenlänge, ist er spontan wie Sie und unkompliziert und mag Ihr Profil dann reicht auch ein einfaches Hallo wie im echten Leben aus, wenn der Blickkontakt bereits besteht. Ist der erste Kontakt gemacht gilt es nachzulegen und das Gespräch zu entwickeln, im Idealfall abwechslungsreich und das Interesse des Chatpartners weckend. Der andere sollte das Gefühl entwickeln, dass gerade Sie das sind was sie sucht, das sie nicht langweilig sind viel unternehmen.

Machen sie sich auch mal rar, Frauen mögen es wenn der Mann was unternimmt und nicht nur den ganzen Tag am PC hockt. Sagen sie ruhig, dass Sie mit Freunden rausgehen, jetzt los müssen etc.

Der Austausch von Fotos kann Ihre ernsten Absichten unterstreichen und hilft dabei beiden Chatpartnern sich ein Bild vom anderen zu machen.

Machen Sie Komplimente, aber nicht zuviel, das wirkt auch zu oberflächig und auf Dauer langweilig. Im Idealfall machen Sie ein Komplimente, wenn das Gegenüber auch etwas Nettes gesagt hat, sozusagen als eine Art Belohnungssystem.

Seien sie interessant für den anderen, bringen sie ihn zum lächeln und lachen. Er soll sich wohl mit ihnen fühlen und beginnen sie zu vermissen.

Verstellen Sie sich nicht, seien sie humorvoll und charmant. Wirken sie interessant auch bei der Wahl eines Komlimentes ist ein etwas eher augefallenes z.B. über ein gelungenes Outfit auf einem Foto besser, als eines was die Person zig Mal hört wie, du bist schön, hast schöne Augen etc.

Stellen Sie dem Chat-Partner Fragen, zeigen Sie Interesse an seiner Persönlichkeit und erzählen Sie auch etwas über sich. Was macht der andere gern in der Freizeit? Hat er Haustiere? Kinder? Ist evtl. gar verheiratet? Verreist er gern? Liest er gern? Guckt er gern Filme, Serien? Welche Musik mag er? Spielt er gar ein Instrument? Malt oder zeichnet gern? Oder haben sie Kochen als gemeinsame Leidenschaft? Was machen Sie gern in der Freizeit? Haben Sie gemeinsame Interessen?

Fragen Sie evtl. nach einer Telefonnummer, ein Telefongespräch kann auch helfen sich einen besseren Eindruck vom anderen zu verschaffen und festzustellen, ob einem die Stimme des anderen sympathisch ist und zu dem Bild passt, das man sich vom anderen bisher gemacht. Nicht ernstgemeinte Chatanfragen lassen sich so auch schneller entlarven. Lassen Sie den anderen auch am Telefon über sich erzählen, stellen Fragen, erzählen etwas über sich. Zeigen Sie auch hier Interesse am anderen und stellen sich nicht selbst in den Gesprächsmittelpunkt. Seien Sie unterhaltsam, so dass der Flirtpartner gern ein weiteres Mal mit Ihnen telefonieren oder Sie gar mal in echt treffen mag.

Haben Sie Respekt vor dem anderen, auch wenn der Chat anonym erscheint verhalten Sie sich respektvoll wie im echten Leben dem anderen gegenüber.

Wählen Sie ein sympathisches Foto für Ihr Profil, welches Sie selbst auch mögen. Profile mit Foto werden deutlich häufiger angeschrieben. Sie selbst achten vermutlich bei der Partnersuche auch als erstes auf das Profilfoto des Flirtpartners und schreiben eher Flirtprofile mit Foto als ohne Foto an. Es ist wie im echten Leben auch da hat man meist zuerst den Blickkontakt der entscheidet, ob man sich sympathisch werden kann oder nicht. Sicher gibt es aber auch Liebe auf dem zweiten Blick ;). Aber wie im echten Leben sollten sie generell nicht zu verkrampft an die Sache gehen, wer krampfhaft sucht findet meist Nichts. Meist schlägt die Liebe zu wenn man es gerade nicht erwartet.

Ein reales Date aus dem Chat

Ein Chat oder Flirt aus dem Date kann sich auch zu einem realen Treffen oder einer Traumpartnerschaft entwickeln.

Ein Chat oder Flirt aus dem Date kann sich auch zu einem realen Treffen oder einer Traumpartnerschaft entwickeln.

Versuchen Sie den Chat wie ein echtes Gespräch mit Fragen am Laufen zu halten und vermeiden Sie dass es langweilig wird.

Sagen Sie genau was Sie suchen und fragen den anderen was er erwartet. Seien Sie ehrlich.

Wenn Sie ein Treffen vereinbaren wählen Sie am besten einen öffentlichen Ort wie ein Cafe, das ist für beide Flirtpartner in der Regel sicherer und angenehmer.

Bei einem Treffen sollten Sie alles locker sehen und den anderen nicht gleich überfordern mit Ihren Wünschen für ein gemeinsames zukünftiges Leben etc. oder gar vom vergangen Liebesleben erzählen, wenn Sie nicht danach gefragt werden, sonst bekommt der Gegenüber das Gefühl, dass Sie noch nicht abgeschlossen haben und nicht bereit sind für was Neues oder immer mit etwas altem vergleichen.

Sie würden doch auch nicht hören wollen, wie ein Ex war, was er machte, sagte etc. oder was ihn gar besonders toll machte.

Verwenden Sie lachende oder zwinkernde Smilies, da es im reinen Text-Chat schnell zu Missverständnissen kommen kann und eine ironisch gemeinte Bemerkung sonst vielleicht als beleidigend empfunden werden könnte.

Allerdings sollten Sie es nicht übertreiben und in jedem Satz welche verwenden, das wirkt sonst zu verspielt und unseriös, wenn ein Text aus leider Smilies besteht und vermittelt eventuell ein falsches Bild von Ihnen und es geht im Chat darum gerade ein positives Bild von Ihnen bei Ihrem Chatpartner entstehen zu lassen. Im Idealfall projiziert er seinen Traumpartner in Sie hinein, in wie weit Sie dem dann gerecht werden ist eine andere Sache, aber in dem Fall steigert sich das Interesse des anderen an Ihnen sehr.

Vermeiden Sie Anmachsprüche, seien Sie lieber Sie selbst und sagen offen, was sie an der anderen Person fasziniert, die Art wie sie schreibt, denkt, ihre Interessen, ihr Foto, etc. Seien Sie immer an der anderen Person interessiert, finden Sie Gemeinsamkeiten heraus, seien Sie locker und unverkrampft im Chat damit beide Chatpartner Spass am Chat haben und es evtl. zu einem Date kommen kann.

Ein Chat oder Flirt aus dem Date kann sich auch zu einem realen Treffen oder einer Traumpartnerschaft entwickeln.

Im Idealfall ergibt sich der Chatfluss von ganz allein und sie werden viel Stunden im Chat verbringen. Sie sollten jedoch Acht geben, dass es dann nicht nur beim Chat bleibt, wenn Sie an einem echten Treffen interessiert sind, kann es auch passieren, dass man nach wochenlangem Chat nie ein echtes Treffen vereinbart, da es auch vielen reicht nur eine Chatbekanntschaft gemacht zu haben. Wenn Sie aber jemand gefunden haben der vermeintlich ähnlich wie Sie denkt, wird auch bei ihm das Interesse steigen sie mal zu treffen.

Außerdem wenn man sich zu lange nur im Chat trifft kann es auch passieren, dass irgendwann der Gesprächsstoff abnimmt. Sollte es zu einem Treffen kommen vertiefen sie Ihre bisherigen Gespräche vlt. kommt es zu ersten Berührungen, halten Sie Augenkontakt und gehen sie nicht mit zu hohen Erwartungen an das Date, falls es nicht so läuft wie erhofft hat man dann nicht all zuviel zu verlieren vielleicht folgen ja auch weitere Dates, wenn man es schafft weiterhin, wie bereits im Chat, interessante zu bleiben.

Fallen sie nicht auf Fakes rein, Fakes bezeichnet man auf Singleseiten gefälschte Profile bzw. Profile die etwas anderes vorgeben zu sein als sie sind, so können Fotos von Prominenten oder sehr attraktiven Frauen ein Hinweis auf ein Fake sein, auch auffällig ist es wenn die Person ziemlich schnell Sie auffordert weiter in Kontakt per Handy, E-Mail etc. zu bleiben.

Insbesondere echte Frauen sind da in der Regel zögerlicher bevor sie derartige Daten an fremde weitergeben. Auch beliebt sind Fotos von fremden Personen, da die Person selbst nicht zufrieden mit dem eigenen Äußeren ist, das kann spätestens bei einem echten Treffen zu bösen Überraschungen auf beiden Seite führen, Abhilfe kann hier der Austausch von mehreren Fotos sein, das Chatten per Webcam oder ein Telefongespräch, um die Absichten und Ehrlichkeit des Gegenüber besser abzuschätzen. Auch Fotosuchen im Internet entlarven Fakes schnell, wenn das Foto sich auf anderen Seiten wiederfindet. Wenn sie aufgefordert werden anderen Seiten zu suchen oder sich bei anderen Seiten anzumelden handelt es sich auch meist um Fakes die nur Werbung vermitteln möchten.

Vermeiden sie allzu lockere Sprüche am Anfang, solange sie das Gegenüber noch nicht richtig einschätzen können, man kann sie schnell missverstehen, so können Witze über Blondinen oder Beamten nicht gut ankommen wenn das Gegenüber blond oder Beamte ist etc. Auch hier hilft wie so oft Smilies zu setzten um humorvoll gemeinte Bemerkungen zu unterstreichen und Missverständnisse zu vermeiden. Gerade durch das Medium und das fehlende Feedback durch Mimik und Gestik können hier sonst schnell Missverständnisse und negative Eindrücke entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.