Träume und Ängste

Träume und Ängste

Träume und Ängste

Eine Forschung der Universität Genf und der University of Wisconsin in den USA untersuchte welche Bereiche des Gehirns aktiviert werden wenn man in Träumen Ängste hat. So kam man zu dem Ergebnis, dass die Areale welche für die Kontrolle von Emotionen verantwortlich sind auch nach dem Aufwachen bei den Teilnehmern aktiver waren und effektiver bei realen angstauslösenden Situationen waren.

Träume können so dabei helfen besser auf angst- und furchtauslösenden Situationen zu reagieren. Die Studie zeigte während der Nacht mit High-Density-Elektroenzephalographie (EEG) erfasste Daten, dass emotionale Reaktionen im Schlaf in der Wachphase für weniger Reaktionen bei angstauslösenden Reizen in der Wachphase verantwortlich sind.

Möchte man Träume kontrollieren so kann man dieses mit Klarträumen erreiche. Bekannt sind 3 Techniken.

Zum einen die Realitätsprüfung hierbei prüft man mehrmals am Tag seine Umgebung, um zu prüfen, ob man schlecht.

Beim Aufwachen und erneut einschlafen, also nach 5 Stunden Schlaf wacht man kurz auf und schläft wieder ein um in die REM-Schlafphase zu kommen in der Träume wahrscheinlicher werden.

Weiterhin gibt es noch MILD als mnemoonic induction of lucid dreams also mnemonisch eingeleiteter luzider Traum oder Gedächtnisinduktion klarer Träume. Hierbei wacht man nach 5 Stunden Schlaf auf und versucht sich dran zu erinnern was man geträumt hat bevor man wieder einschläft. Man wiederholt dabei den Satz „Das nächste Mal, wenn ich träume werde ich mich daran erinnern, dass ich träume.“ Man stellt sich so selbst auch klar im Traum vor.

Man kann die Techniken auch miteinander kombinieren. Mit der MILD-Technik wirkt man auf das prospektive Gedächtnis ein, also die Fähigkeit sich daran zu erinnern Dinge in der Zukunft zu tun. Durch die Wiederholung erinnert man sich daran, dass man träumt und es kann ein Klartraum zu Stande kommen. Klarträume führen dabei nich zu Schlafmangel und negativ auf die Schlafqualität aus. Luzides Träumen kann auch zur Behandlung von Albträumen dienen oder körperliche Fähigkeiten erhöhen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.