Unsympathische Sternzeichen

Unsympathische Sternzeichen

Einige Sternzeichen gelten als besonders unsympathisch.

Einige Sternzeichen gelten als besonders unsympathisch.

Schon beim ersten Kontakt entscheidet man ob einem jemand sympathisch oder unsympathisch ist. Dabei spielt das Sternzeichen eine wichtig Rolle.
So gibt es Sternzeichen die aufgrund ihres Charakters auf andere besonders unsympathisch wirken, auch wenn sie durchaus sympathisch sein können, wenn man sie
näher kennen lernt.

Zu diesen unsympathischen Sternzeichen gehören die Zwillinge. Das liegt unter anderem daran, dass sie zu Beginn sehr verschlossen sind und erst einmal beobachten wie der andere so ist.
Auf diese Weise wollen sie Enttäuschungen vermeiden. Lernt man sie jedoch näher kennen ändert sich das Bild. Die Zwillinge sind nämlich sehr fürsorgliche und fröhliche Menschen.

Der Löwe ist äußerst selbstbewusst. Genau diese Eigenschaft lässt ihn bei einem ersten Treffen als unsympathisch erscheinen. Er wirkt daher auf den ersten Blick arrogant, inbesondere auf
Menschen die selbst meist unsicher sind. Das Sternzeichen wirkt auf sie eher forsch und unsympathisch. Aber auch hier gilt, lernt man den Löwen erstmal näher kennen so erkennt man auch seine liebevolle Art und Weise.

Der Skorpion gibt sich gern cool und witzig. Gerade mit seinen witzig gemeinten Sprüche kann er aber das Gegenteil bezwecken. Daher wird das Sternzeichen auf viele im ersten Moment unsympathisch und überheblich. Lernt man aber erst mal den Menschen hinter dieser coolen Fassade kennen so erkennt man schnell das es sehr sympathische Menschen sind. Die coole Fassade soll nur dabei helfen Unsicherheiten zu überspielen.

Die Jungfrau neigt zum Perfektionismus und stellt daher hohe Ansprüche an sich selbst und andere. Sie wirkt im ersten Moment eher kleinkariert und egoistisch auf andere. In Wahrheit ist die Jungfrau sehr zuverlässig und herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.