Waage-Frau

Waage-Frau

Der Gerechtigkeitssinn ist in der Waage-Frau tief verankert.

Der Gerechtigkeitssinn ist in der Waage-Frau tief verankert.

Die Waage-Frau gilt als ein sehr ausgeglichenes Sternzeichen, welches einen hohen Wert auf optisch Schönes und Ruhe liegt.

Sie ist aber auch sehr wortgewandt und weiß sich stets zu behaupten.

Ihr Herrscherplanet ist die Venus, die die Schönheit und auch die Geselligkeit repräsentiert, zwei weitere Eigenschaften der Waage-Frau.

Auch künstlerische Tätigkeiten lieben ihr. Sie hat einen hohen Gerechtigkeitssinn und schlichtet häufig Streite. So kann sie stets gutmütig zwischen den Fronten vermitteln.

Im Beruf ist sie häufig im juristischen Umfeld tätig und kann ihren Gerechtigkeitssinn nutzen. Durch ihre kommunikative Art kann sie sich sehr gut durchsetzen. Aber auch in der Mode, Kunst oder Kosmetik kann man sie an treffen.

Sie legt auch viel Wert auf Mode, so muss das Outfit mit Schuhen und Handtasche immer perfekt zueinander passen.

Ebenso wählt sie ihre Frisur, das Make-Up und den Schmuck passend aus.

Die Waage-Frau in der Liebe

Die Waage-Frau hat viele Verehrer und ist daher recht wählerisch. Sie weiß genau was sie will, er muss treu sein und sich eher in ihrem Schatten befinden. So passt eine Jungfrau gut zu ihr, denn sie hat Verstand und kann die Waage auch optisch überzeugen.

Auch der Wassermann passt vom Horoskop her gut zur Waage. Er kann sie zu Abenteuern ermuntern und begeistert die Waage durch seine Kreativität.

Um die Waage zu erobern muss man ihr den Hof machen und durch ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild überzeugen können. Sie mag gern umworben werden. Auch sollte man ihr zeigen, dass man einen großen Bekanntenkreis hat, dadurch wird man für die Waage interessanter. Hier ist es von Vorteil sich an einem Ort zu verabreden, wo sie höchst wahrscheinlich Freunde von sich selbst treffen können.

Außerdem muss man der Waage auch geistreiche tiefe Gespräche bieten können und sie mit schönen Dingen und Kunst beeindrucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.