Wie man einen Mann erobert

Wie man einen Mann erobert

Wie man einen Mann richtig erobert.

Wie man einen Mann richtig erobert.

Worauf sollten Frauen achten, wenn sie einen Mann erobern möchten? Vor allem schüchterne und zurückhaltende Frauen tun sich meist schwer ihren Traummann einfach anzusprechen.

Wichtig ist es seine Aufmerksamkeit zu wecken. Es gilt also aufzufallen. Das kann auf verschiedene Arten geschehen, durch eine auffällige Kleidung, einen schicken Rock, ein schickes Kleide, Accessoires, ein schönes Lächeln, gut effektvoll eingesetztes Make-Up, auch ein Schöner Ring oder eine schöne Kette können seine Aufmerksamkeit wecken sowie hohe bzw. schöne Schuhe.

In erster Linie gilt es ihm ein gutes Gefühl zu vermitteln, sprechen sie ihn daher in einem ruhigen Moment an und ohne Hektik, ganz ungezwungen, im Idealfall nach dem schon der erste Augenkontakt oder ein erwidertes Lächeln vorhanden sind.

Ist eine optimale ruhige Situation nicht geben wie in einer Disco, einem Konzert oder die Gefahr da, dass er bald verschwindet wie im Zug so wagen sie es trotzdem, denn wer nicht wagt der nicht gewinnt. Sonst ärgern sie sich hinterher nur, dass sie ihn hätten ansprechen sollen. Auch sollte man keine Angst vor einen Korb haben, vlt. ist er ja auch vergeben und treu.

Wie so häufig zählt der erste Eindruck. In den ersten 90 Sekunden bildet man sich eine Meinung über den Gesprächspartner. Dabei spielt nicht nur das gesprochene Wort eine große Rolle, sondern auch die Mimik und Gestik mit rund 43 Gesichtsmuskeln und 10.000 verschiedenen Ausdrücken die Stimmungen und Gefühle kommunizieren können.

Viele Männer mögen es, wenn eine Frau natürlich, freundlich und lächelnd sympathisch für sie rüberkommt. Gestellte Freundlichkeit durchschauen auch Männer sehr schnell. Seien sie einfach sie selbst, entweder mag er sie so wie sie sind mit allen ihren Macken und Fehlern oder er ist einfach nicht der Richtige für sie.

Wie Frauen Männer ansprechen sollten

Was Frauen beim Flirten beachten sollten.

Was Frauen beim Flirten beachten sollten.

Vermeiden sie den Konjunktiv mit hätte und würde, gehen sie ran und ergreifen die Initiative indem sie ihn direkt ansprechen.

Vor allem sollten sie natürlich wirken, wenn das Lächeln zu künstlich rüberkommt und nur gestellt wirkt sollte man besser darauf verzichten.

Machen sie sich nicht zuviel Gedanken über das was sie als erstes sagen, es kann was passendes zur Situation sein, woher er kommt, was er hier macht etc. Seien sie auch aufmerksam und stellen Fragen zu dem von ihm Gesagten und hacken hier nach.

Nicht nur Männer können Komplimente machen, auch sie mögen es eins zu empfangen. Frau sollte es hier aber nicht übertreiben oder gar unehrlich meinen. Ein gut platziertes Kompliment kann jedoch Türen öffnen.

Geben sie dem Mann das Gefühl verstanden und geboren bei ihnen zu sein. Häufig sind Männer etwas irritiert und verschreckt, wenn die Frau den ersten Schritt macht, auch wenn sie sich das immer wünschen sind sie mit der Situation meist überfordert bzw. nicht sicher, ob sie es ernst meinen. Bauen sie also Vertrauen zu ihm auf.

Wie so oft sollte die Chemie stimmen, man auf gleicher Wellenlänge sein, sich also auch viel erzählen können über Interessen und Hobbies die man teilt. Den gemeinsamen Musik- und Filmgeschmack etc.

Tauschen sie ruhig ihre Nummern aus, heutzutage darf auch die Frau emanzipiert handeln. Männern mögen es auch, wenn man ihre Fantasie anregt. Rufen sie ihn also an wenn sie zu Hause sind und erwähnen ruhig beiläufig, dass sie gerade in der Badewanne sitzen und regen seine Fantasie an.

Lassen sie ihn ruhig mal zappeln, wenn sie miteinander schreiben, lasse sie sich ruhig mal Zeit mit der Antwort, auch wenn sie gern schneller weiter mit ihm schreiben würden. Wenn sie sich rar machen, werden sie umso interessanter für ihn. Häufig denken Männer auch oder versuchen es zumindest die Frau zappeln zu lassen.

Auch der Mann möchte gern mal erobert werden und erobert selbst gern, machen sie es ihm zu leicht so kann ihm der Anreiz der Eroberung fehlen. Er denkt er hat ein leichtes Spiel mit ihnen. Ist er ein Frauenheld sind sie dann schnell nur seine nächste kurzfristige Eroberung. Muss er um sie kämpfen, umso wichtiger werden sie für ihn. Zeigen sie ihm auch mal die kalte Schulter umso mehr regt es ihn auf bzw. animiert es ihn sie weiter zu erobern und sie von ihrer zurückhaltenden Art oder Abweisung abzubringen.

Natürlich sollte man nicht tagelang zurückschreiben, da sonst das Interesse verfliegt und der Glaube daran, dass sie es ernst mit ihm meinen oder der Verdacht aufkommt, dass noch ein anderer Mann im Spiel ist für den sie sich mehr interessieren könnten.

Tipps für das erste Date können sie hier nachlesen.

Seien sie natürlich, denn Ehrlichkeit währt bekanntlich am längsten. Auch bezüglich des Make-Ups etc. sollte man nicht übertreiben. Spätestens nach der ersten Nacht, einem ungeschminktem Aufstehen, einem Schwimmen gehen verfliegt sonst der schöne Schein. Sind sie sie selbst und natürlich und er hat Interesse, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sie so mag wie sie sind und nicht jemand den sie vorgeben zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.